14.05.2019

Kurortforum

10 Jahre staatlich anerkanntes Thermalsoleheilbad, Einladung zum Bad Belziger Kurortforum

Inmitten des natürlichen Kraftquells, dem Hohen Fläming, entspringt die Sole, die für Bad Belzig als Kurort von Bedeutung ist. Seit 2009 trägt die Stadt das Prädikat eines staatlich anerkannten Thermalsoleheilbades, seit 2010 schmückt sich die Stadt mit dem Bad-Titel. Damit ist Bad Belzig einer der jungen Kurorte Brandenburgs und Deutschlands. Vor dem Hintergrund der anstehenden Rezertifizierung wurden unter weiteren Aspekten die kurörtliche Infrastruktur und Entwicklung sowie die Aufenthaltsqualität auf den Prüfstand gestellt. 10 Jahre Thermalsoleheilbad – Zeit für ein Resümee: Wo stehen wir jetzt? Welche Potenziale haben wir? Wo wollen wir hin? Welche konkreten Strategien und Maßnahmen bringen uns weiter? Diese Fragen sowie die Ergebnisse der Analyse, die im Rahmen der Fortschreibung des Kurortentwicklungskonzepts gewonnen wurden, werden an diesem Abend von der ift GmbH präsentiert. Im Anschluss haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt, Gastgeberinnen und Gastgeber sowie Gewerbetreibende die Möglichkeit zum Gesprächsaustausch. Über die Teilnahme am Kurortforum freuen sich Roland Leisegang, Bürgermeister der Stadt Bad Belzig, Dr. Christian Kirchner und Ina Fink, Geschäftsführung der Bad Belzig Kur GmbH.

Termin:

Mittwoch, 22. Mai, 19 Uhr,
im Foyer der Stein Therme, Am Kurpark 15, Bad Belzig

nach oben