Sagenhafte Burg Eisenhardt (Erlebnis-Führung)

„Mutige“ Gäste kommen bei diesem ebenso abenteuerlichen wie unterhaltsamen Bummel auf Burg Eisenhardt so manchen finsteren Geheimnissen auf die Spur. Als Führer fungiert „Dr. Konrad Büchner“, der weit und breit einzige anerkannte „Schnökologe“. Die Ergebnisse seiner Erforschung der früheren Fläming-Sprache Schnökendöns gibt er regelmäßig bei theatralischen Spaziergängen durch die Bad Belziger Altstadt und durch den Park von Schloss Wiesenburg zum Besten. Hinter der beliebten Figur verbirgt sich der Künstler Frank Grünert.

Ablauf und Inhalt:

Die Teilnehmer des 90-minütigen Rundgangs erfahren, dass die dicken Mauern der Burg Eisenhardt seltsame und sogar erotische Begebenheiten erlebt haben. Man wird Zeuge von sensationellen Enthüllungen über das Treiben dreier Riesen in der Region, lernt die Hymne auf den Butterturm kennen und erfährt, wie die Burg zu ihrem Namen kam. Wer von den spannenden Geschichten einen trockenen Mund bekommen hat, der kann sich den Staub der Geschichte am Ende mit einem Becher Wein hinunterspülen. Der gute Schluck ist im Preis der Erlebnisführung bereits inbegriffen.

Gruppenpreis nach Absprache.

Dauer

ca. 90 Minuten

Preise

Termine für geschlossene Veranstaltungen/Gruppen nach Absprache.

Kontakt

Tourist-Information Bad Belzig
Marktplatz 1
14806 Bad Belzig
Tel.: (03 38 41) 3 87 99 10
Fax: (03 38 41) 3 87 99 99
E-Mail: info@bad.belzig.com
Web: www.bad.belzig.com
nach oben